PARODONTOLOGIE

Parodontitis, auch umgangssprachlich als Parodontose bekannt, ist eine schleichende Erkrankung des Zahnhalteapparates (Parodontium) und auch eine der häufigsten Erkrankungen des Mundraumes.

Zahngesundheit Eifel Chirurgie Icon by CALART

Parodontitis verläuft häufig frei von Symptomen, weshalb sie teilweise über Jahre hinweg nicht erkannt wird. Sollten Sie sich unsicher sein, ob Sie unter Parodontitis leiden, können Symptome wie blutendes, geschwollenes und rot gefärbtes Zahnfleisch und unangenehmer Mundgeruch ein Anzeichen dafür sein.

Parodontitis entsteht meist durch einen bakteriellen Befall des Mundraumes. Bei geringer Mundhygiene oder einem geschwächten Immunsystem siedeln sich diese Bakterien auf den zahneigenen Biofilm (Plaque) an. Die hat zur Folge, dass dieser Biofilm einen perfekten Nährboden für die Parodontalbakterien bietet und sich diese dort rasch und hartnäckig ausbreiten können. 

Studien haben ergeben, dass Parodontitis den gesamten menschlichen Organismus stark belasten können und gelten als Risikofaktor für Erkrankungen wie beispielsweise Lungenerkrankungen und Arteriosklerose, die einen Herzinfarkt zur Folge haben kann. Gelangen die Parodontalbakterien in den Blutkreislauf, so besteht ein erhöhtes Risiko an diesen Krankheiten zu erkranken. 

0%
Mittelschwere Parodontitis
0%
Schwere Parodontitis

Die Therapie wird meist in mehreren Abschnitten vollzogen.

Den Beginn stellt die anfängliche Professionelle Zahnreinigung dar. Nach erfolgter Zahnreinigung beginnen wir in einem weiteren Termin mit der Parodontaltherapie. Hier werden unter einer Lokalanästhesie oder bei Angstpatienten unter einer Sedierung, die Zahnfleischtaschen in der Tiefe mittels Handküretten, Ultraschall und bei hartnäckigen Taschen mittels Laser gereinigt. Bei extremem Befall, kann eine chirurgische Zahntaschenbehandlung (offene Parodontaltherapie) notwendig sein.

Um den Befall von Praodontitis genau bestimmen zu können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit in Zusammenarbeit mit einem mikrobiologischen Labor eine Keimanalyse durchzuführen, die uns ein genaues Bild über die Lage Ihrer Mundhygiene verschafft. Dadurch können wir zusätzlich zur Parodontal Therapie, eine individuell auf Sie abgestimmte Therapie mit Antibiotika durchführen.

Zahngesundheit Eifel Infografik Icon by CALART

BEREIT ZUM LÄCHELN?

Termin buchen